10a6bfac2199bfdef5101dd3f671e77cWas haben Perserkatzen mit professionellen Spielern gemeinsam? Beide sind in der Regel ruhige und ausdauernde Zeitgenossen welche einen sehr ausgeprägten Willen haben und bedacht an ihrem Ziel arbeiten.

Eine Perserkatze weiß genau was sie will und nimmt sich die Zeit dies zu erreichen. Auf ihrem Weg zum Ziel werden selten vorschnelle Entschlüsse getroffen. Vorsichtiges Abwarten und gezielte Auswahl stehen bei der Katze im Vordergrund. Der Perser ist sehr wählerisch und schenkt seine Zuneigung nicht jedem, der ihm gerade über den Weg läuft. Wenn der Stubentiger jedoch mit jemanden so richtig warm wird geht er mit der Person gerne durch Dick und Dünn.

Die meisten professionellen Casinospieler haben ähnliche Eigenschaften. Wir sprechen hier nicht von den schillernden Persönlichkeiten der aus dem Fernsehen bekannten Pokerstars, sondern von denen die eher still und ruhig ohne große Show und ohne groß Aufsehen zu erregen in ihren eigenen vier Wänden in einem Online Casino wie MrGreen um die großen Jackpots spielen.

Auch bei diesen Spielern ist die Ruhe und die Willenskraft einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren. Sie wissen, dass man nicht immer gewinnen kann und kalkulieren einen Verlust hier und da in ihre Spielstrategie mit ein. Auch wenn es nicht erfreulich ist, wenn man Geld verliert sind sie sich bewusst, dass sich das Blatt auch schnell wieder wenden kann und man zurück auf der Gewinnerstraße ist.

Als Casinoneuling muss man sich solche Eigenschaften unbedingt erarbeiten. Es macht keinen Sinn nach einer Serie an verlorenen Spielen in Panik zu verfallen und immer mehr Geld einzusetzen um möglichst schnell aus den Roten Zahlen zu gelangen. Es gibt Tage, da läuft es einfach nicht. Dann ist es das Beste in das Verhaltensmuster der Perserkatzen zurückzufallen. Diese suchen sich einen schönen Platz an dem sie sich wohl und geborgen fühlen und machen einfach für eine gewisse Zeit gar nichts. In ein paar Stunden schaut die Welt dann ohnehin wieder ganz anders aus.